Neuigkeiten über EAST ENERGY

2022-10-27-pv-peg-zav-bescheid-100mwp-v1
26.10.2022

PV PEG erhält als erstes Mecklenburger Unternehmen einen ZAV-Bescheid für eine 100 MWp Solarfreiflächenanlage in MV

"Rostock, 26. Oktober 2022 – Als erstes Mecklenburger Unternehmen hat die PV Projektentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG (PV PEG) mit heutigem Datum einen positiven Bescheid auf Zulassung einer Abweichung von den Zielen der Raumordnung gemäß § 6 Abs. 2 Satz 1 Raumordnungsgesetz in ergänzender Verbindung mit § 5 Abs. 6 Landesplanungsgesetz in Mecklenburg-Vorpommern erhalten......"

Pressemitteilung lesen

2022-09-01-crop-energy-beteiligung-east-energy
01.09.2022

CropEnergies beteiligt sich an Renewable Energy-Startup East Energy

"Mannheim, 1. September 2022 – Die CropEnergies AG, Mannheim, beteiligt sich an dem deutschen Renewable-Energy-Startup East Energy GmbH, Rostock. Zum 1. September 2022 erwirbt CropEnergies 25 Prozent des Stammkapitals des Unternehmens und wird neben Bareinlagen Gesellschafterdarlehen zur Verfügung stellen. Insgesamt plant CropEnergies zur Anlauffinanzierung in diesem ersten Schritt bis zu 8 Millionen Euro zu investieren. Dieser Betrag....."

Pressemitteilung lesen

2022-06-30-pv-magazine-finsterwalde-east-energy

30.06.2022

Stadtwerke Finsterwalde und East Energy wollen Wasserstoff-Produktion als CO2-freie Fernwärmequelle nutzen

"East Energy will in Brandenburg mit Strom aus Photovoltaik und Wind etwa 3000 Tonnen Wasserstoff jährlich produzieren. Die bei der Elektrolyse entstehenden rund 35.000 Megawattstunden Prozesswärme sollen an die Stadtwerke Finsterwalde für deren Fernwärmenetz geliefert werden. Beide Unternehmen haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet...."

Zum Artikel

2022-07-01-finsterwalder-rundschau-east-energy-klimafreundlich

01.07.2022

Finsterwalde 2024 klimafreundlich?

"Für 200 Millionen Euro will das Rostocker Unternehmen East Energy grüne Energien in Finsterwalde produzieren. Bürger und Industrie sollen erheblich davon profitieren..."

Jetzt ansehen (PDF)

2022-05-12-maerkische-zeitung-gransee-east-energy

12.05.2022

Megaprojekt für Gransee: Methanol und Wasserstoff aus Sonnenstrom

"Am Mittwochabend präsentierten Dirk Klänhammer und Michael Dahlmann ihr Vorhaben den Einwohnern der Granseer Ortsteile Wentow und Altlüdersdorf. Durch Solarstrom sollen grüne Treibstoffe entstehen..."

Zum Artikel

PV Magazine - East Energy und Apex wollen grünen Wasserstoff und Biomethanol aus förderfreien Photovoltaik-Anlagen produzieren Artikel

09.12.2021

East Energy und Apex wollen grünen Wasserstoff und Biomethanol aus förderfreien Photovoltaik-Anlagen produzieren

"Im „Airpark Laage“ sollen die Elektrolyse-Kapazitäten auf 105 Megawatt ausgebaut werden. In räumliche Nähe ist die Errichtung von mehreren Solarparks auf einer Fläche von 300 Hektar geplant, ..."

Zum Artikel

moz-east-energy-artikel-thumbnail

24.11.2021

MOZ: Artikel
"Große Solarparks bei Gransee geplant – kann das Ackerland so einfach umgewandelt werden?"

Zum Lesen auf das obige Vorschaubild klicken
oder hier den Online-Artikel auf moz.de aufrufen (Bezahlschranke)

east-energy-dirk-petschick-interview-top-agrar-methanol
26.10.2021

topagrar 11/2021: Interview
"Methanol ist die sinnvollste Veredlung von Wasserstoff"

Zum Interview

east-energy-nordmagazin-2021-08-25

25.08.2021

Sendung: Nordmagazin - Land und Leute (Min. 10:24)
Das regionale Magazin aus Mecklenburg-Vorpommern - live und vor Ort.

TV Beitrag ansehen

east-energy-nordkurier

24.08.2021

Kommt Mega-Solarpark in Feldberger Seenlandschaft?
Die Sun2Gas GmbH & Co. KG aus Rostock möchte einen Park mit rekordverdächtigen 150 MWp Nennleistung auf einer Fläche von rund 180 Hektar errichten. Dafür sollen 75 Millionen Euro investiert werden. Mindestens ...

Zum Artikel

pg magazine logo
09.08.2021

Beitrag zu unserem Solarpark in Wiendorf
Solarparks sorgen für Diskussionen in Teilen von Norddeutschland. Mehrere Hektar Fläche sind für die Anlagen verplant.

TV Beitrag ansehen

feature-pv-magazine
02.08.2021

Methanol aus erneuerbaren Energien – Chance für eine grüne industrielle (R)evolution im ländlichen Raum
Schaut man den Markt der Entwicklung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen an, so scheint es nur noch einen Trend zu geben: Steil nach oben. Endlich -, muss man sagen, denn wenn der Wirtschaftsminister schon zugeben muss, dass Deutschland zukünftig ...

Zum Artikel