Über uns

Wer wir sind

Willkommen bei der East Energy Gruppe – Vorreiter für innovative, nachhaltige Energieprojekte.

In einer Zeit, in der erneuerbare Energiequellen zunehmend an Bedeutung gewinnen, sind wir die Wegbereiter, die nicht nur Ideen schmieden, sondern diese entschlossen in die Tat umsetzen.

Unsere Mission: Die Produktion von grünem Strom, grünem Wasserstoff und eMethanol! Wir wollen mit unserer Arbeit grüne Zukunftstechnologien gestalten, die wertvolle Chancen für Gemeinden, Unternehmen und die Umwelt schaffen.

Nachdem wir geeignete Flächen erfolgreich entdeckt, gesichert und bis zur Baureife entwickelt haben, wird es spannend: Der Bau unserer innovativen Energietechnologien beginnt.

Unter der Marke East Energy errichten und betreiben wir auf diesen Flächen Photovoltaik- und Windenergieanlagen. Der dort erzeugte Strom kann lokal genutzt werden und trägt zur Wertschöpfung in den Gemeinden vor Ort bei.

Aber damit nicht genug! Unser Strom ist ambitioniert und versorgt außerdem unsere Power-to-X-Technologien. Unter der Marke Sun2Gas planen, bauen und betreiben wir Elektrolyseure und Methanolwerke, die vor Ort grünen Wasserstoff und mithilfe von CO2-Rückgewinnung eMethanol produzieren.

Wozu das Ganze? Grünes Methanol dient unter anderem als ein alternativer Treibstoff für die Schifffahrt. Da es aktuell nicht ausreichend grünes Methanol gibt, um den weltweiten Bedarf zu decken, spielt unsere Arbeit eine entscheidende Rolle für die Klimaneutralität in der maritimen Mobilität. Die bei der Elektrolyse entstehende grüne Wärme können wir zudem in kommunale oder industrielle Nah- und Fernwärmenetzen einspeisen.

Auf diese Weise verknüpfen wir in unseren Projekten die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr zu einem integrierten Kreislauf und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Sektorenkopplung!

Ihr Ansprechpartner

Dirk Petschick

Chief Executive Officer

Ihr Ansprechpartner

Dirk Klänhammer

Chief Technology Officer

Dürfen wir vorstellen: Unser Podcast “Die Energiewandler”

Herzlich willkommen zum Podcast „Die Energiewandler – der Podcast für grüne Lösungen.“

Mit unserem Chief of Business Development und neuerdings Podcast-Moderator Michael Dahlmann als Gastgeber begleiten wir Sie durch spannende Gespräche über nachhaltige Energieprojekte.

In diesem Medium wollen wir uns die Zeit nehmen, die normalerweise fehlt und erklären, was wir eigentlich tun, was technologisch dahinter steht und warum unsere Vorhaben einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten.

Um die komplexen Prozesse rund um erneuerbare Energien zu erklären und einzuordnen, spricht Michael mit Experten und spannenden Gästen. Gemeinsam möchten wir Themen aufbrechen, die zum einen unser Unternehmenskonzept beschreiben, zum anderen eine der wohl größten Herausforderungen unserer Zeit ausmachen: die Eindämmung der Erderwärmung und damit die Rettung unseres Planeten.

Den Podcast gibt es ab März 2024 jeden Monat überall, wo es Podcasts gibt oder direkt hier auf unserer Website.

Unser Team

In unserem Team spiegelt sich eine bunte Palette an Talenten, Backgrounds und Lebenswegen wider. Wir sind eine harmonische und motivierte Gruppe mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Werdegängen, jedoch einem gemeinsamen Wunsch: nicht nur privat, sondern auch beruflich einen aktiven Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels zu leisten.

Diese gemeinsame Mission verleiht unserer Zusammenarbeit eine besondere Stärke. Tag für Tag ziehen wir motiviert an einem Strang, getrieben von der Verantwortung, die wir für unsere Umwelt und Gesellschaft empfinden. Gemeinsam wollen wir die Energiewende vorantreiben und einen positiven Wandel bewirken.

Der Respekt gegenüber unserer Umwelt und unserer Gesellschaft zieht sich durch unser Handeln. Wir verstehen, dass jede Entscheidung, jedes Projekt, das wir angehen, Auswirkungen auf unsere Welt hat. Daher setzen wir auf Präzision und Herzblut bei allem, was wir tun. In einem sich wandelnden Klima und einer sich entwickelnden Welt sind wir stolz darauf, Teil eines Teams zu sein, das den Wandel aktiv gestaltet.

Willkommen im Team, wo Leidenschaft auf Vielfalt trifft und gemeinsam eine nachhaltige Zukunft gestaltet wird.

Ihr Ansprechpartner

Sven Bänsch

Chief Operating Officer

Ihr Ansprechpartner

Heidrun Bornemann

Auszubildende Verwaltung

Ihr Ansprechpartner

Wencke Börner

Akquise

Ihr Ansprechpartner

Hagen Brey

Chief Finance Officer

Ihr Ansprechpartner

Michael Dahlmann

Chief Business Development Officer

Ihr Ansprechpartner

Anne Ferguson

Office Managerin

Ihr Ansprechpartner

Sabine Gerold

Achitektin

Ihr Ansprechpartner

Vanessa Gieseler

Projektentwicklung & Trassenplanung

Ihr Ansprechpartner

Dirk Hilzheimer

Leitung Einkauf

Ihr Ansprechpartner

Dr. Paul Hünemörder

Projektentwicklung PtX & Infrastruktur

Ihr Ansprechpartner

Eric Kagelmacher

Projektentwicklung & Trassenplanung

Ihr Ansprechpartner

Ferdinand Kern

Projektentwicklung

Ihr Ansprechpartner

Dirk Klänhammer

Geschäftsführung

Ihr Ansprechpartner

Markus Krebes

Customer Relationship Management

Ihr Ansprechpartner

Dajana Krenz

Legal- und Vertragsmanagement

Ihr Ansprechpartner

Anna Kröning

Werkstudentin Legal

Ihr Ansprechpartner

Elena Löchner

Marketing Managerin & Legal Assistenz

Ihr Ansprechpartner

Yamen Makarem

Projektentwicklung

Ihr Ansprechpartner

Christopher Nadolny

Unternehmensjurist

Ihr Ansprechpartner

Dirk Petschick

Geschäftsführung

Ihr Ansprechpartner

Katharina Rupnow

Leitung Projektentwicklung

Ihr Ansprechpartner

Ramona Sachse

Werkstudentin Projektentwicklung Umwelt

Ihr Ansprechpartner

Anastasia Spork

Werkstudentin Projektentwicklung Umwelt

Ihr Ansprechpartner

Lukas Talaga

Projektentwicklung

Ihr Ansprechpartner

Theresa Tetzner

Assistenz der Geschäftsführung

Ihr Ansprechpartner

Fabian Wahner

Projektentwicklung Infrastruktur & Netz

Ihr Ansprechpartner

Hier könnte Dein Name stehen

Was uns antreibt

Wir wollen nicht nur gute Arbeitsplätze für unsere Mitarbeitenden bieten, sondern auch die Bühne für richtungsweisende Veränderungen betreten. Unser erklärtes Ziel ist es, die Energiewende voranzutreiben und somit dem Klimawandel entgegenzuwirken. Mit unserem fokussierten Blick auf erneuerbare Energiequellen erweitern wir das Spektrum an Alternativen zu fossilen Brennstoffen und leisten somit einen maßgeblichen Beitrag zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks, sowohl lokal als auch global.

Unsere Mission umfasst auch die Sicherung der lokalen Energieversorgung. Unsere fortschrittlichen Technologien tragen dazu bei, kostengünstigen und CO2-neutralen Strom auf lokaler Ebene zu generieren und zur Verfügung zu stellen. Dies dient nicht nur der Verringerung der Abhängigkeit von externen fossilen Energieimporten, sondern entkoppelt auch die Energiepreise von den volatilen Entwicklungen auf dem Weltmarkt.

Ein weiteres zentrales Anliegen ist die Schaffung von Wertschöpfung vor Ort. Hierbei verfolgen wir einen Ansatz, der auf die Stärkung der lokalen Wirtschaft im ländlichen Raum abzielt. Durch die Implementierung innovativer grüner Technologien beleben wir Regionen, die von der Landwirtschaft geprägt sind, ohne dabei den natürlichen Charakter zu beeinträchtigen. Statt erzeugten Strom zu exportieren, nutzen wir ihn direkt vor Ort. Lokale Flächeneigentümer*innen profitieren durch Ankauf oder Pacht, neue Infrastrukturen schaffen gut bezahlte Arbeitsplätze und sorgen für zusätzliche Gewerbesteuereinnahmen.

Zur Sicherstellung der tatsächlichen Wertschöpfung ist die Beteiligung der lokalen Bevölkerung entscheidend. Transparenz und Akzeptanz sind Eckpfeiler unserer Vorgehensweise. In diesem Sinne setzen wir uns aktiv dafür ein, die Gemeinschaft vor Ort in unsere Vorhaben einzubeziehen und sie gegebenenfalls finanziell zu beteiligen.

Unser Verständnis von Nachhaltigkeit

In einer Welt, in der Nachhaltigkeit oft eine Herausforderung ist, setzen wir Tag für Tag alles daran, unser Bestes zu geben.

Unser Stempel: Der Kern unserer Arbeit ist per se ökologisch wertvoll, stets im Einklang mit Klima, Biodiversität und Landwirtschaft. Mit unserer grünen Zukunftstechnologie dampfen wir die Treibhzausgasemissionen ein und zaubern dabei einen komplett grünen Kreislauf herbei.

Doch unser Streben nach nachhaltigem Handeln hört hier nicht auf, wir haben noch mehr auf dem Plan:

Auch intern gehen wir in die Öko-Offensive und versuchen unseren Beitrag zu leisten. Selbst die kleinen Kniffe können eine große Wirkung haben. Deshalb haben wir die grünen Fäden in die Hand genommen und an den ersten Rädchen geschraubt. Beispielsweise achten wir beim Einkauf auf vegane, fair gehandelte Produkte, durchforsten die Internet-Wüste umweltfreundlich und dampfen den digitalen Datenmüll ein. Grüne Mobilität? Auch das: Soweit möglich, wird bei uns geradelt, auf den ÖPNV oder auch auf Hybridautos gesetzt. Wir haben uns verpflichtet, unsere inneren Abläufe Step by Step in Richtung Nachhaltigkeit zu optimieren. Dabei lassen wir uns von einem afrikanischen Sprichwort antreiben:

„Wenn an vielen kleinen Orten viele kleine Menschen viele kleine Dinge tun, wird sich das Angesicht unserer Erde verändern.“