Für Sie vor Ort

Für Kommunen

In enger Partnerschaft mit engagierten Kommunen übernehmen wir die Herausforderung, ehrgeizige Klimaschutzziele zu erreichen. Dabei berücksichtigen wir die vielfältigen Interessen von Bürgerinnen und Bürgern, Gewerbe und Industrie, während wir gleichzeitig die kommunalen Haushalte stärken. Unsere Mission besteht darin, durch ganzheitliche erneuerbare Energieprojekte die lokale Wirtschaft vor Ort zu stärken und den Bürgerinnen und Bürgern nachhaltige Beteiligungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Kontaktieren Sie uns jederzeit über unser Kontaktformular oder einer unserer Expert*innen.

Ihr Ansprechpartner

Michael Dahlmann

Business Development

Und was haben Sie davon?

1. Ansiedlung modernster Zukunftstechnologien

  • Die Nutzung von Prozesswärme zur Unterstützung kommunaler Nah- und Fernwärmesysteme.
  • Die nahtlose Integration von eMethanol, Wasserstoff und erneuerbarem Strom in die kommunalen Mobilitätskonzepte.

2. Wirtschaftliche Vorteile

  • Den Erwerb von grünem CO2 von kommunalen Einrichtungen zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit.
  • Die Schaffung eines Standortvorteils zur Anziehung neuer Gewerbe und Industrien durch grünen Strom und grüne Wärme.
  • Die Wertsteigerung von Immobilien durch prosperierende gewerbliche und industrielle Nutzung.
  • Die Generierung langfristiger, regelmäßiger Pachteinnahmen zur Förderung nachhaltigen Wohlstands.
  • Die Erschließung von Flächen, einschließlich der Nutzung von Wasserflächen für Floating-Photovoltaik.

3. Sinnvolle Bürger*innenbeteiligung

  • Die Förderung von Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten wie z.B. die Unterstützung bei der Errichtung privater, kostengünstiger Solaranlagen, die Bereitstellung von E-Ladesäulen in der Gemeinde oder die finanzielle Beteiligung an Solarprojekten.

Für Flächeneigentümer*innen

Durch unsere langjährige Erfahrung erkennen wir den unschätzbaren Wert und die Bedeutung von eigenem Grund und Boden. Ein respektvoller Umgang mit Flächeneigentümer*innen und dem uns durch ein Pachtverhältnis anvertrauten Land ist für uns eine Selbstverpflichtung.

Durch eine Partnerschaft mit uns eröffnen sich für Sie vielfältige Möglichkeiten, Ihre Flächen nachhaltig für kommende Generationen zu gestalten und gleichzeitig erheblichen wirtschafltichen Erfolg aus diesen Flächen zu ziehen. Dabei verknüpfen wir ökologische Flächennutzung mit finanziellen Vorteilen in Form attraktiver, langfristiger Pachteinnahmen.

Zudem bieten wir Ihnen die Chance, aktiv ins Projekt einzutauchen. Sie können die Verantwortung für die Parkpflege übernehmen oder sich an der Anlage beteiligen. So schaffen wir gemeinsam eine Win-Win-Situation: Ihre Flächen werden zu einem nachhaltigen Schauplatz für die Zukunft, während Sie sowohl finanzielle Rendite als auch das Gefühl erhalten, Gutes zu tun.

Hier sind einige der Vorteile:

  • Attraktive Pachtpreise: Die Nutzung Ihrer Flächen zur Errichtung eines Solarparks bringt deutlich höhere Einnahmen als landwirtschaftliche Verpachtungserlöse.
  • Langfristige Sicherheit: Sie profitieren von langfristigen und vorhersehbaren Pachteinnahmen, unabhängig von Wetter- und Klimaeinflüssen.
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit: Die Solarfläche trägt zur Bodenregeneration und zur Förderung der Biodiversität bei, was einen praktizierten und messbaren Beitrag zum Umweltschutz darstellt.

Einige Details zu unseren Pachtverträgen:

  • Pachtzeit: Die Vereinbarung erstreckt sich in der Regel über 30 Jahre.
  • Attraktive Konditionen: Sie erhalten mindestens 3.500 Euro pro genutztem Hektar, inklusive Inflationsausgleich über die gesamte Laufzeit.
  • Finanzielle Sicherheit: Der Rückbau wird durch eine Rückbaubürgschaft von einem deutschen Kreditinstitut abgesichert.
  • Kostenübernahme: Wir übernehmen sämtliche Notar- und eventuelle Rechtsberatungskosten.
  • Flexibilität: Ein Rücktrittsrecht im Falle von Planungsverzug ist ebenfalls Teil unserer Vereinbarung.
  • Versicherung: Sie profitieren von einer Haftpflichtversicherung zugunsten der/s Verpächters/in.

Die Kooperation mit uns ist nicht nur eine finanzielle Entscheidung, sondern auch eine Gelegenheit, aktiv an einer nachhaltigen Zukunft mitzuwirken.

Für CO2-Besitzer

CO2 stellt für uns keinen Abfall dar, sondern einen wertvollen Rohstoff zur Herstellung von eMethanol. Anstatt das CO2 klimaschädlich in die Atmosphäre abzugeben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, daraus profitabel zu wirtschaften.

Um unser Methanol als „e“ und „Bio“ zu qualifizieren, verwenden wir ausschließlich CO2 aus nachwachsenden Rohstoffen wie Biogasanlagen, Holzschnitzelkraftwerken oder Klärschlammverbrennungsanlagen. Mit einem CO2-Abscheider gewinnen wir das CO2 durch Aminwäsche direkt an Ihrer Anlage.

Unsere Fachexperten prüfen gerne gemeinsam mit Ihnen die Machbarkeit dieses Ansatzes und unterbreiten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für die Nutzung Ihres „grünen“ CO2-Rohstoffs.